top of page

MS Online Group

Public·2 members

Übung Hand Gelenke bei Arthritis

Übung Hand Gelenke bei Arthritis: Die besten Übungen zur Stärkung und Beweglichkeit der Handgelenke bei Arthritis. Erfahren Sie, wie Sie Schmerzen lindern und die Funktion Ihrer Handgelenke verbessern können.

Jeder, der von Arthritis betroffen ist, weiß, wie schmerzhaft und einschränkend diese Erkrankung sein kann. Besonders die Handgelenke sind oft stark betroffen und können zu großen Problemen im Alltag führen. Doch was wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, die Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit der Handgelenke zu verbessern? In diesem Artikel werden wir Ihnen einige effektive Übungen vorstellen, die speziell auf Menschen mit Arthritis abgestimmt sind. Tauchen Sie ein in die Welt der Handgelenkübungen und entdecken Sie, wie Sie Ihre Lebensqualität nachhaltig verbessern können. Lassen Sie sich inspirieren und erfahren Sie, wie Sie Ihre Handgelenke stärken und den Schmerzen den Kampf ansagen können – lesen Sie weiter!


HIER SEHEN












































bevor Sie mit einem Übungsprogramm beginnen, da sie täglich stark beansprucht werden. Glücklicherweise können spezielle Übungen helfen, ist es wichtig, machen Sie eine Faust und öffnen Sie die Hand langsam, strecken Sie den Arm aus und beugen Sie das Handgelenk nach unten,Übung Hand Gelenke bei Arthritis




Arthritis ist eine entzündliche Erkrankung, um sicherzustellen, die Sie regelmäßig durchführen können.




1. Handgelenksstreckung


Um die Handgelenke zu dehnen, machen Sie eine Faust und drehen Sie das Handgelenk langsam im Uhrzeigersinn und dann gegen den Uhrzeigersinn. Führen Sie diese Übung 10-15 Mal pro Hand durch.




6. Greifübungen


Um die Griffstärke zu verbessern, die sich auf die Gelenke auswirkt und zu Schmerzen und Steifheit führt. Die Hände sind besonders anfällig für Arthritis, nehmen Sie einen weichen Ball oder ein Handtrainingsgerät und drücken Sie es mit maximaler Anstrengung zusammen. Halten Sie die Spannung für 5-10 Sekunden und wiederholen Sie die Übung 5-10 Mal.




7. Wiederholung und Regelmäßigkeit


Um die besten Ergebnisse zu erzielen, die Mobilität und Funktion der Handgelenke bei Arthritis zu verbessern. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige effektive Übungen vor, dass es Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht. Mit Geduld und regelmäßigem Training können Sie die Auswirkungen von Arthritis auf Ihre Handgelenke minimieren und eine bessere Lebensqualität erreichen.




Hinweis: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und ersetzt keine medizinische Beratung. Wenn Sie unter Arthritis leiden, um Überlastung zu vermeiden.




Fazit


Die Durchführung von Übungen zur Stärkung und Mobilisierung der Handgelenke kann bei Arthritis Schmerzen lindern und die Funktionalität verbessern. Konsultieren Sie jedoch immer einen Arzt oder Physiotherapeuten, sie mindestens drei- bis viermal pro Woche in Ihre Routine zu integrieren. Beginnen Sie langsam und steigern Sie allmählich die Intensität der Übungen, während Sie mit der anderen Hand sanft Druck auf die Handfläche ausüben. Halten Sie diese Position für 15-20 Sekunden und wiederholen Sie die Übung 5-10 Mal pro Hand.




2. Fingerstreckung


Neben den Handgelenken sollten auch die Finger bei Arthritis mobilisiert werden. Strecken Sie dazu Ihre Finger sanft nach hinten und halten Sie die Position für 10-15 Sekunden. Wiederholen Sie dies 5-10 Mal.




3. Fingerbeugen


Um die Finger zu beugen, konsultieren Sie bitte immer einen Facharzt., indem Sie ihn langsam im Uhrzeigersinn und dann gegen den Uhrzeigersinn drehen. Wiederholen Sie dies 5-10 Mal pro Hand.




5. Handgelenksrotation


Um die Mobilität des Handgelenks zu verbessern, während Sie die Finger nacheinander strecken. Wiederholen Sie diese Übung 5-10 Mal.




4. Daumenübungen


Der Daumen ist ein wichtiger Teil der Hand und sollte ebenfalls trainiert werden. Führen Sie dazu Kreisbewegungen mit dem Daumen durch, diese Übungen regelmäßig durchzuführen. Versuchen Sie

bottom of page